Bezirksverband der Kleingärtner Celle e.V.
Verfasst am 18.05.2021 um 14:02 Uhr

Mitgliederversammlung des Bezirksverbandes der Kleingärtner Celle e. V. wählt neuen Vorstand.

Die Mitgliederversammlung des Bezirksverbandes Celle fand unter Einhaltung der Corona bedingten Maßnahmen im Beckmann Saal des Kaiserin-Auguste-Viktoria-Gymnasiums statt. Vorsitzender Martin Ufferfilge eröffnete die Versammlung und bedankte sich bei den Teilnehmenden für ihr Erscheinen.


Nach der Eröffnung fand eine besondere Ehrung für den aus gesundheitlichen Gründen ausscheidenden Schriftführer Bernd Grünert statt. Die Teilnehmenden der Mitgliederversammlung ernannten Bernd zum Ehrenmitglied des Bezirksverbandes Celle. Bernd war von 2003 bis 2007 stellvertretender Schriftführer und ab 2007 bis 2021 Schriftführer des Bezirksverbandes Celle. Darüber hinaus hatte er die Pressearbeit des Bezirksverbandes übernommen und war auch in der Fachberatergruppe vertreten. Der Vorsitzende überreichte Bernd die Ernennungsurkunde sowie einen Präsentkorb. Bernd bedankte sich beiden Teilnehmenden für die Ernennung zum Ehrenmitglied und schenkte dem Bezirksverband Celle einen Beamer, zur besseren Durchführung kleinerer Seminare in                                                                                          der Geschäftsstelle.


Als nächster Tagesordnungspunkt stand die Neufassung der Satzung des Bezirksverbandes Celle auf der Tagesordnung. Nach eingehender Diskussion wurde vereinbart, dass die Neufassung von einem Gremium noch einmal überarbeitet werden soll. Die Leitung des Gremiums wurde Peter Klose übertragen.


Bei den Berichten des Vorstandes standen der Kassenbericht sowie der Haushaltsvoranschlag 2021, vorgetragen von Kassenwartin Barbara Prellwitz, im Vordergrund. Die Teilnehmenden der Versammlung genehmigten anschließend den Haushaltsvoranschlag 2021.


Der Bericht der Rechnungsprüfer wurde von Janine Düvel vorgetragen. Die Prüfung der vorgelegten Unterlagen hatte keinen Grund zur Beanstandung gegeben. Janine Düvel beantragte daraufhin die Entlastung des Vorstandes. Der Entlastung des Vorstandes wurde anschließend zugestimmt.


Beim Tagesordnungspunkt Wahlen teilte der Vorsitzende Martin Ufferfilge mit, dass er aus gesundheitlichen Gründen nicht weiter als Vorsitzender zur Verfügung steht. Zum neuen Vorsitzenden des Bezirksverbandes wurde der ehemalige stellvertretende Vorsitzende Burkhard Balkenhol vorgeschlagen. Zum neuen stellvertretenden Vorsitzenden wurde Peter Klose aus dem KGV Hollenkamp vorgeschlagen. Zur neuen Schriftführerin wurde Sabine Butschbach ebenfalls aus dem KGV Hollenkamp vorgeschlagen. Zum stellvertretenden Kassenwart und verantwortlich für den Bereich Versicherungen wurde Eckhardt Maier aus dem KGV Wathlingen zur Wiederwahl vorgeschlagen.

Alle Vorgeschlagenen wurden mehrheitlich gewählt und nahmen die Wahl an.


Für die Positionen des Pressewartes sowie des Jugendwartes konnten keine Interessenten gewonnen werden. Die Aufgaben des Pressewartes werden vorerst vom neu gewählten Vorsitzenden Burkhard Balkenhol übernommen. Die Position des Jugendwartes soll vom Vorstand aufgearbeitet werden. Bei der nächsten erweiterten Vorstandssitzung wird dann diese Position mit den damit verbundenen Aufgaben neu vorgestellt. Als Rechnungsprüfer wurden Janine Düvel und Michael Plack, beide aus dem KGV Hollenkamp, gewählt.


Im Anschluss an die Wahlen wurde ein Antrag des KGV Kiebitzsee, die neuen Pachtverträge im Bezirksverband Celle betreffend, diskutiert. Der Vorstand des Bezirksverbandes wird sich hierzu rechtlich beraten lassen und das Ergebnis in der nächsten erweiterten Vorstandssitzung vorstellen.


Für das Jahr 2022 hat der Bezirksverband vorgesehen, einen Verbandstag im Zusammenhang mit dem 75-jährigen Jubiläum des Bezirksverbandes durchzuführen. Hierzu wird der Vorstand einen Termin sowie einen Veranstaltungsort auswählen und anschließend die Kleingartenvereine anschreiben, um einen Festausschuss für diese Veranstaltung zusammenzustellen. Ob im Jahr 2022 auch wieder eine Veranstaltung zum Tag des Gartens durchgeführt werden soll, wird in der nächsten Sitzung entschieden.


Zum Schluss der Mitgliederversammlung bedankten sich die Teilnehmenden bei dem scheidenden Vorsitzenden Martin Ufferfilge und Fachberaterin Sabine Czoske überreichte ihm eine Urkunde sowie einen Präsentkorb. Martin Ufferfilge bedankte sich bei den Teilnehmenden, wünschte dem neuen Bezirksvorstand alles Gute und schloss die Mitgliederversammlung mit einem dreifachen

GUT GRÜN.